Qualifikation IMCA Team Germany 2018

 

 

 

-       Voraussetzung A3 (falls nicht genügend A3 gemeldet haben, wird mit A2 und dann mit A1 aufgefüllt)

 

 

     Es dürfen 15 Teams für das Team Germany starten

(5 Large, 5 Medium, 5 Small)

 

 

 

         Qualifikationszeitraum 01.04.2017 – 31.03.2018 

 

 

       Die jeweils 5 Punktbesten jeder Größenklasse sind qualifiziert. Die 2 besten Mischlinge jeder Größenklasse sind ebenfalls qualifiziert, vorausgesetzt sie haben mindestens 60 % der Punkte nach Qualifikationskriterien des dadurch herausfallenden Rassehundes. Bei Absage nach Bekanntgabe des Teams Germany rutscht der jeweils nächste Hund nach Leistungsprinzip nach. Bitte deutlich in der Anmeldung kommunizieren, dass es sich um einen Mischling bzw. um einen Rassehund ohne FCI oder Registerpapiere handelt.

 

 

       Qualifikationskriterien:

 

 

Es werden die besten 20 Ergebnisse Agility oder Jumping eingereicht

(nur V0-V0,99).
Es zählen alle Agility / Jumping im In- und Ausland und die IMCA (Individual) selber.
Diese werden wie folgt bepunktet:

 

  • Unter den ersten 5% platziert
    5 Punkte
  • Unter den ersten 10 % platziert (außer man fällt unter 1.) 
    2 Punkte
  • Unter den ersten 15% platziert (außer man fällt unter 1.+2.) 
    1 Punkt
  • Unter den ersten 20 % platziert (außer man fällt unter 1.-3.) 0,5 Punkte

 

 

 

Zusätzlich gibt es pro IMCA-Teilnahme (Jahr) zwei Zusatzpunkte (diese Punkte zählen für den Menschen).

 

Bei Gleichstand der Punkte entscheidet der geringe Prozentrang über die Vergabe der Plätze im Team (siehe Tabelle).

 

 

BEWERBUNG

 

 

 

  • Meldebeginn ist der 01.04.2018 und Meldeschluss der 15.04.2018
  • Bitte einen VDH-Meldeschein, die ausgefüllte Punkteliste (bei Info(at)ra-just.de anfordern), Angabe der teilgenommenen IMCA-Jahre und Kopien der Leistungskarten (mit den markierten Ergebnissen) an Info(at)ra-just.de senden.
  • Die Meldung gilt erst als angekommen, wenn eine Bestätigungsmail zurückgesendet wird.
  • Die qualifizierten Teams werden bis Ende Mai bekannt gegeben.
  • Mit der Meldung verpflichtet sich der Teilnehmer, im Falle der Nominierung auf der Veranstaltung als Helfer im Team zur Verfügung zu stehen.